Prof. Dr. -Ing. Martin Faulstich  
 
Vita:

 

 

Prof. Dr.-Ing. Martin Faulstich 

CURRICULUM VITAE 

 

Derzeitige Positionen 

Lehrstuhlinhaber Lehrstuhl für Rohstoff- und Energietechnologie, TU München, seit 2003 zugleich Gründungsdirektor des Wissenschaftszentrums Straubing Bayerische Gemeinschaftseinrichtung, 8 Professuren aus 5 Hochschulen Fokus: Erneuerbare Energien und Nachwachsende Rohstoffe 

Wissensch. Leiter ATZ Entwicklungszentrum, Sulzbach-Rosenberg, seit 2000 Stiftung im Geschäftsbereich des Bayerischen Wirtschaftsministeriums 45 Mitarbeiter/innen, Umsatz 4 Mio. Euro/Jahr Verfahrensentwicklung sowie Auslegung, Bau und Betrieb von Pilotanlagen Fokus: Energie, Rohstoffe, Materialien 

Vorsitzender Sachverständigenrat für Umweltfragen, Mitglied 2006, Vorsitz seit 2008 Wissenschaftliches Beratungsgremium der Bundesregierung 7 Professoren, 25 Mitarbeiter/innen, Geschäftsstelle in Berlin Fokus: Gutachten, Stellungnahmen, Anhörungen im Bundestag 

Ausgewählte Gremien und Funktionen 

  • VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE), Beirat seit 2011 
  • ifo Institut für Wirtschaftsforschung, München, Kuratorium seit 2010 
  • Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Wissenschaftlicher Beirat seit 2010 
  • Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV), Freising, Kuratorium seit 2008 
  • Nanyang Environment and Water Research Institute (NEWRI), Singapur, Beirat seit 2011 
  • Institut der Regionen Europas (IRE), Salzburg, Wissenschaftlicher Beirat seit 2011 
  • International Sakharov Environmental University, Minsk, Weißrussland, Internat. Beirat seit 2008 
  • Forschungsverbund Energieeffiziente Technologien und Anwendungen (ForETA), Sprecher seit 2009 
  • Forschungsverbund Innovative Schichten zur Verschleißreduktion (ForLayer), Sprecher seit 2008
  • BMBF-Fördermaßnahme Ressourceneffizienz Rohstoffintensive Produktionsprozesse, Vorsitzender Strategischer Sachverständigenkreis von 2008 bis 2016

Ausgewählte Auszeichnungen 

  • Kulturpreis 2010 der Stadt Sulzbach-Rosenberg 
  • Leuchtturmprojekt 2010 des Umweltcluster Bayern für Modellprojekt Abwasserwärmenutzung 
  • Umweltpreis 2008 der E.ON Bayern AG (gemeinsam mit Lehrstuhl Sommer) 
(
<p>
	(1) Umweltrat</p>


 
 
 
 
     
© context referenten         Frank Pallesche         +49 (0)175 -1667717         info@context-referenten.de