Prof. Dr. Jürgen Baumert  
 
Vita:

Geboren am 3. November 1941 in Schöningen.

1961-1962
Studium der klassischen Philologie, Geschichte, Philosophie und Leibeserziehung Univ. Göttingen,

Freiburg (1962-1963),

Hamburg (1963-1966),

Tübingen (1966-1967),

1970-1972
Studium der Psychologie und Erziehungswissenschaft Univ. Würzburg

Berlin (1972-1973),

1968
Promotion in Klassischer Philologie und Philosophie Univ. Tübingen,

1982
Habilitation Erziehungswissenschaft, Freie Univ. Berlin,

1989
apl. Professor für Erziehungswissenschaft Freie Univ. Berlin,

1996
Honorarprofessor für Erziehungswissenschaft Humboldt-Univ. Berlin,

1996-2010
Direktor und Wissenschaftliches Mitglied am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

am 30. Juni 2010 wurde Prof. Baumert emeritiert.

Er ist Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats am Jacobs Center on Lifelong Learning and Institutional Development in Bremen.

Auszeichnugen

  •   Europäischer Latsis-Preis European Science Foundation (ESF) (1999)
  •   Franz-Emanuel-Weinert-Preis (2002)
  •   Ehrendoktor der Universität Fribourg (Schweiz) und der Martin-Luther-Universität Halle-   Wittenberg.
  •   Bundesverdienstkreuz am Bande (2004)

 (seit 1996).



 
 
 
 
     
© context referenten         Frank Pallesche         +49 (0)175 -1667717         info@context-referenten.de