Merkzettel (0 Referenten)
Es sind noch keine Referenten im Merkzettel!
weitere Referenten auswählen
0 Referenten im Merkzettel
Suche 
 
Top Referenten

Prof. Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer

Neue Referenten
Referenten A-Z
Rubriken A-Z
Kontakt
zurück
 
Mediziner, Autor, Wissenschaftsjournalist

"Das Gehirn will lernen, nur wird ihm in der Schule nichts geboten, was anregend wäre" So lautet eine provokante These von Manfred Spitzer, aus seinem Vortag "Wie lernt das Gehirn?". Der ärztliche Direktor einer psychiatrischen Universitätsklinik engagiert sich zusätzlich in der Bildungspolitik. Hohe Kompetenz also auch bei der Beantwortung der Frage, was denn die Hirnforschung nach dem Pisa-Schock zu einer fruchtbaren Bildungsdiskussion beitragen kann. Spitzer studierte Medizin, Psychologie und Philosophie in Freiburg, wo er sich auch zum Psychiater weiterbildete und die Habilitation für das Fach Psychiatrie (1989) erlangte. Zwei Gastprofessuren an der Harvard-Universität und weiterer Forschungsaufenthalt am Institut for Cognitive and Decision Sciences der Universität Oregon prägten seinen Forschungsschwerpunkt im Grenzbereich der kognitiven Neurowissenschaft und Psychiatrie. Neben seiner Lehrstuhltätigkeit für Psychiatrie gründete er 2004 das Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL).

Rubriken:
  • Bildung & Kultur
  • Wissenschaft & Technik

Themenauswahl:
  • Mentale Stärke statt digitaler Demenz (Risiken und Nebenwirkungen moderner Informationstechnik)
  • Wie lernt das Gehirn?
  • Geist und Gehirn
  • Lebe lang und schlau und werde glücklich
  • Geld im Kopf: Wie Ihr Gehirn mit Geld um geht. (Werte im Kopf)

Vortragssprachen: deutsch, englisch

Quellenangaben:

(1) Südwest Presse 01/2011

Abb.: Prof. Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer


»Fernsehen macht krank, moderne Elektronik lässt Kinder verblöden. Hirnforscher Manfred Spitzer provoziert gerne. Er fordert neue Formen schulischen Lernens. "Sonst nähen wir bald T-Shirts für China." (1)«

Dokumente:
Vita anzeigen


Veröffentlichungen Prof. Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer: